Asbest-Sachkundelehrgänge (Asbestschein)

Die TRGS 519 (Technische Regel für Gefahrstoffe 519 – Asbest Abbruch-, Sanierungs- oder Instandhaltungsarbeiten) in der neuesten Ausgabe ist Seminargrundlage eines Asbest-Sachkundelehrganges, der mit dem Zeugnis der Sachkunde gemäß TRGS 519 abschließt. Laut Gefahrstoffverordnung sind Verantwortliche einer Asbestsanierung von Asbestprodukten verpflichtet, sich als Sachkundige auszuweisen. Zur Erlangung der Sachkunde gemäß TRGS 519 bietet unter anderen die BauAkademie GmbH verschieden Sachkundelehrgänge bundesweit an.

Die Seminare werden gemäß den Anforderungen der TRGS 519 – Asbest Abbruch-, Sanierungs- oder Instandhaltungsarbeiten durchgeführt. In der TRGS 519 werden die wesentlichen Seminarinhalte vorgeschrieben.

  • Asbest – Eigenschaften und Gesundheitsgefahren
  • Verwendung von Asbest
  • Bewertung von Asbest in Gebäuden
  • Unfallverhütungsvorschriften
  • Rechtlicher Hintergrund zur Gefahrstoffverordnung
  • Vorschriften und Regelungen für den Umgang mit Asbest
  • Maßnahmen zur Sicherheit
  • Persönliche Schutzausrüstung
  • Umgang mit technischer Ausstattung
  • Abfallentsorgung u.v.m.

Folgende Seminare werden von der BauAkademie GmbH im Bezug auf den Gefahrstoff Asbest angeboten:

Informieren Sie sich bitte über die einzelnen Veranstaltungsorte und Termine direkt auf der Webseite der BauAkademie GmbH.